Sonntag, 23. Juli 2017

"Cappuccino für Zwei" - Ella Green

Hallo ihr Lieben, 
mit "Cappuccino für Zwei" von Ella Green habe ich heute den dritten Teil der Melfort-Reihe für euch.

Das Buch ist am 22.07.2017 erschienen und hat 418 Seiten.



Lizzy Franklin ist eine Frau mit Kurven, der das Herz auf üble Weise gebrochen wurde. Um einen Neustart zu beginnen, fängt sie eine Abnehmkur fernab ihrer Heimat Melfort an. Doch unerwartet schleicht sich ihr Herzensbrecher Christopher O’Reily wieder in ihr Leben. Zwischen Spinning, Aerobic und einem straffen Ernährungsplan quälen sie nun die Gedanken an ihn. Aber nicht nur Christopher hat Interesse an ihr, sondern auch Sean Miller, ein Stammgast ihres Cafés Little Cupcake. Als plötzlich ihr Leben vor einem Scheiterhaufen steht ist sie froh, eine Schulter zum Anlehnen zu haben. Wer gibt ihr Halt und fängt sie in dieser schweren Zeit auf? Welchem der beiden Män-nern gibt sie eine Chance auf die Liebe? Wer lässt ihr Herz höherschlagen? Chris-topher oder Sean? Und warum taucht urplötzlich ihr Vater in Melfort auf?

Es ist schön wieder nach Melfort zu reisen. 
Ich habe mich sehr gefreut, dass es dieses Mal um Lizzy geht. Schon in den anderen Teilen mochte ich sie sehr und konnte es kaum erwarten mehr von ihr zu erfahren!
Dank des tollen Schreibstils wird man ab der ersten Seite gefesselt und will das Buch nur ungern wieder aus der Hand legen.
Lizzy ist eine unglaublich starke junge Frau, die für ihren Traum - ihr kleine Café alles tut. Aber hinter ihrer oft gut gelaunten Fassade versteckt sie ihr gebrochenes Herz und die Unsicherheit auf Grund ihrer Figur. Es tut manchmal beim Lesen wirklich weh mit zu erleben, wie sehr sie an sich selbst zweifelt. Umso mehr Respekt habe ich vor ihr, dass sie den Neuanfang mit einer Abnehmkur startet. 
Es ist toll zu sehen, wie ihre Familie und Freunde sie dabei unterstützen und ihr den Rücken stärken.
Aber auch Sean zeigt in der Geschichte immer wieder, dass er sein Herz an der richtigen Stelle hat. Nicht nur in seinem Beruf ist er für andere da, sondern auch für seine Freunde.
Ich finde es toll, dass sich die Erzählperspektiven zwischen Lizzy und Sean abwechseln. Dadurch bekommt man einen sehr guten Einblick in ihre Gefühle und Gedanken. 
Es ist schön, dass man aber auch von alten Bekannten neue Sachen erfährt und somit weiterhin an ihrem Leben teilhaben kann.
Das Buch nimmt einen auf eine Achterbahn der Gefühle mit. Von Glück, Freude, Liebe, aber auch Zweifel, Angst und Trauer. 
Ich würde "Cappuccino für Zwei" als meinen Lieblingsteil bezeichnen, weil ich mich oft in Lizzy wieder gefunden habe.
Ella Green hat es geschafft, dass ich des öfteren ziemlich schlucken musste und auch mal ein Tränchen gekullert ist.

Ihr wollt erfahren, was Lizzy alles erlebt?
Dann holt euch das Buch und findet es raus ;)

Eure Andra

Jedes Buch dieser Reihe ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen gelesen werden!

Die Melfort Reihe
Band 1: Küsse unterm Apfelbaum
Band 2: Dating Queen im Liebeschaos 
Band 3: Cappuccino für Zwei
Band 4: VÖ 2017

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen