Montag, 12. Juni 2017

"Rocker Heart. Dead Riders 5" - Bärbel Muschiol

Hallo ihr Lieben, 
heute habe ich mit "Rocker Heart. Dead Riders 5" von Bärbel Muschiol den letzten Teil der Rocker Heart-Reihe für euch.

Das Buch ist am 10. Juni beim Klarant Verlag erschienen und hat 82 Seiten.



Seit Tagen hat Spider keine Nacht mehr durchgeschlafen, die Dead Riders haben einfach zu viele Baustellen, um die sie sich kümmern müssen. Gierig tankt er in einer letzten lustvollen Stunde mit Abi Kraft, bevor es zur Abrechnung mit den Chinesen und dem Richter kommt. Fast zu einfach gelingt dann dieses Unternehmen. Während sie auf die Reaktion des übrig gebliebenen Chinesenclans warten, kommt endlich auch Ghost zurück in den Club. Voller Glück fällt Abi ihm um den Hals und Spider kann sich nur mit Mühe beherrschen, seinen Bruder nicht zu erschießen. Als er mit Abi wieder allein ist, macht er ihr dann aber sehr deutlich klar, dass er das, was ihm gehört, nicht teilen wird. Entschlossen und animalisch markiert er sie als sein Eigentum – und Abis Freudentränen laufen in Strömen bei dieser besitzergreifenden Rockerromantik. Die Chinesen bitten um ein Treffen – Kapitulation oder finaler Gegenschlag? Den Riders ist nicht wohl in ihrer Haut, als sie darauf eingehen. Aber es führt kein Weg daran vorbei, sie müssen es endlich zu Ende bringen. Abi ist voller Angst, wird ihr das Schicksal Spider, ihr geliebtes Rocker Heart, zurückbringen?

Der letzte Teil hat mich richtig gefesselt.
Man geht mit Abi und Spider noch einmal auf eine verdammt spannende Reise.
Man kann beim Lesen nicht nur die Gefahr sondern auch die Liebe regelrecht spüren dank des tollen Schreibstils.
Man wünscht sich so, dass es endlich Ruhe bei den Dead Riders gibt und sie ihr Leben mit ihren Old Ladys leben können. Aber da haben die Freinde auch noch etwas mitzureden.
Dieser Teil ist der perfekte Abschluss einer spannenden, leidenschaftlichen, gefährlichen und gefühlvolle Reise!

Ihr wollt wissen, ob es ein Happy End für Abi und Spider gibt?
Dann holt euch das eBook!

Eure Andra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen