Donnerstag, 20. April 2017

"Château de Rouge. Dunkle Verführung" - Bärbel Muschiol

Hallo ihr Lieben, 
in "Château de Rouge. Dunkle Verführung" von Bärbel Muschiol geht die Geschichte von Alicia und Edoardo weiter.

Das Buch ist am 15. April 2017 beim Klarant Verlag erschienen.


Der mächtige Mafiaboss Edoardo Barone will die Edelhure Alicia für sich allein, will sie mit Haut und Haaren besitzen und nicht mit anderen Männern teilen. Er könnte sie mit Gewalt zwingen, aber das ist nicht sein Ziel, sie soll selbst merken, dass sie ihm eigentlich schon längst gänzlich verfallen ist. Er schafft es, dass sie sich auf einen Deal einlässt – drei Monate lang wird sie ausschließlich ihm zur Verfügung stehen, jederzeit, wie und wo auch immer. Sie lässt sich kontrollieren und unterwerfen, bis zur Besinnungslosigkeit lieben und wird immer tiefer in diese unglaublich intensive Beziehung hineingesogen. Alicia kommt an ihre Grenzen und erkennt doch, dass sie ihm nicht mehr entkommen will. Aber dann erfährt sie, dass alle seine letzten Gespielinnen ermordet wurden. Als sie Fotos der grausam zugerichteten Leichen sieht, zieht es ihr den Boden unter den Füßen weg. Muss sie um ihr Leben fürchten?

Gleich ab der ersten Seite ist man wieder von der Geschichte gefesselt.
Es ist verdammt interessant mit zu erleben, wie Alicia es schafft Edoardo aus der Haut fahren zu lassen. Plötzlich fühlt er Dinge, die es vorher bei ihm nicht gab. 
Aber auch Alicia merkt, dass sie sich in seiner Gegenwart verändert.
Dank des Schreibstils läuft das Kopfkino auf Hochtouren!
Es wird nicht nur sehr spannend und gefährlich, sondern auch richtig heiß! Die prickelnde Erotik kann man beim Lesen regelrecht spüren!

Ihr wollt mehr über Edoardo und Alicia erfahren?
Dann holt euch das eBook und taucht in die Welt vom Château de Rouge ab!

Eure Andra 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen