Samstag, 4. Februar 2017

"Seelenlos: Schattennacht" - Juliane Maibach

Hallo ihr Lieben, 
heute habe ich "Seelenlos: Schattennacht" von Juliane Maibach für euch.
Es ist der vierte Teil der Seelenlos-Reihe.

Das Buch ist am 01.02.2017 erschienen und hat Seiten.


Hinter dichten Bäumen und kalten Felsen lauert etwas. Rubinrote Augen durchdringen die Finsternis der Nacht – nichts entgeht ihnen. Kein Wort, kein Atemzug, keine noch so kleine Bewegung. Tiefer Hass und der Wunsch nach Vergeltung treiben ihn an. Er hat nur noch ein Ziel vor Augen: Demjenigen wehzutun, der ihm einst nahestand wie ein Bruder. Er will ihn vernichten und seine Chance ist nun endlich gekommen … Getrieben von einer inneren Macht setzt er alles daran, seine Kräfte unter Beweis zu stellen, in einem allerletzten Kampf …

Ich war wieder ab der ersten Seite in der Geschichte drin.
Es ist toll wieder mehr über Gwen und Tares zu erfahren, aber auch von den anderen Freunden und auch Feinden.
Es ist wirklich schön zu sehen, wie alle zusammen wachsen und für das gleiche Ziel kämpfen.
Man erfährt dieses Mal wieder viel Neues und neue Puzzleteile setzen sich zusammen.
Es wieder die perfekte Mischung aus Spannung, Gefühl, Freundschaft und auch etwas Drama.
Man fiebert mit Gwen und Tares mit und hofft nur auf das Beste für sie!
Ich finde das Cover auch sehr toll! Es passt perfekt in die Reihe und macht schon beim ersten Blick Lust auf mehr.

Ihr seid neugierig geworden, wie es mit Gwen und ihren Freunden weiter geht?
Dann holt euch das eBook oder Taschenbuch.

Eure Andra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen