Mittwoch, 2. November 2016

"Halloween Party" - Rose Bloom

Hallo ihr Lieben, 
heute habe ich die Kurzgeschichte "Halloween Party" von Rose Bloom für euch.

Das Buch ist am 11. Oktober 2016 erschienen und hat 40 Seiten.


»Ich sehe Dunkelheit, ein Totenfest. Den Teufel!«
Das waren fast die genauen Worte, die Mona mit fünfzehn Jahren von einer Wahrsagerin bekommen hatte. Glücklicherweise ist das alles grober Humbug und nun, sechs Jahre später, sowieso vergessen.
Obwohl es Mona immer noch kalt den Rücken runterläuft, wenn sie an dieses Erlebnis denkt. Denn mit Totenfest kann nur Halloween gemeint sein, und das ist bekanntlich jedes verdammte Jahr!
Aus diesem Grund hat sie ganz besonders keine Lust auf die Halloween-Party ihrer besten Freundin Marie und deren eingebildeten Bruder Leo.
Denn wäre das nicht schon genug, kommt urplötzlich zu dem unwohlen Gefühl noch ein völlig unpassendes Kribbeln in Leos Nähe dazu.


Mir hat die Geschichte richtig gut gefallen!
Ich war vom Anfang an gefesselt und wollte wissen, wie es Mona ergeht. 
Dank des locker leichten Schreibstils kommt man beim Lesen schnell voran und ist leider viel zu schnell beim Ende angekommen. Ich hoffe sehr, dass es noch eine Fortsetzung geben wird! Denn eigentlich kann es so nicht enden!
Das Buch ist eine perfekte Mischung aus Spannung, Mystik, Aberglaube und einen Hauch Erotik. 

Neugierig geworden? Dann holt euch das eBook und lest nach, was Mona erlebt ;)

Eure Andra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen