Sonntag, 11. September 2016

"Plötzlich Dämon" - Monica Davis

Hallo ihr Lieben.
Heute habe ich mit "Plötzlich Dämon" von Monica Davis mal wieder ein Buch aus dem Fantasybereich für euch.

Das Taschenbuch ist am 15. April 2014 bei Bastei Lübbe erschienen und hat 384 Seiten.




Daniel ist der Außenseiter der Schule und in seine attraktive Klassenkameradin Vanessa verliebt.
Als wenn das noch nicht ausreichen würde, wird er von Marla, eine Dämonin verfolgt, die behauptet er sei ein Halbdämon. Er soll der neue Herrscher der Unterwelt werden.
Daniel kann das alles überhaupt nicht glauben und denkt, er wird verrückt.
Aber als Vanessa deshalb in Gefahr gerät, muss er sich entscheiden - Macht oder Liebe?

Mir hat das Buch sehr gefallen. 
Es ist schön mitzuerleben, wie die Charaktere im Buch sich entwickeln. 
Da die Erzählperspektiven zwischen den verschiedenen Protagonisten wechseln, bekommt man einen guten Einblick in die Gedanken und Gefühle von den Personen. Dadurch versteht man vieles leichter.
Dank des tollen Schreibstils kommt man beim Lesen sehr schnell voran. Es ist auch nicht störend, dass es verschiedene Erzählperspektiven gibt. 
Es ist sehr spannend und man fiebert mit allen mit! Die Gefühle kommen auch nicht zu kurz =) 

Ihr seid neugierig geworden? Die Geschichte ist als Taschenbuch oder eBook erhältlich.

Eure Andra 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen