Samstag, 20. August 2016

"Dein Herz und meine Seele" - Ulrike Allert

Hallo ihr Lieben.
Heute habe ich wieder ein Buch für euch, welches mich sehr bewegt hat.
Dabei handelt es sich um "Dein Herz und meine Seele" von Ulrike Allert.

Das Buch ist am 21.07.2016 erschienen und hat 276 Seiten.



Annie hat zwar schon viel von der großen Liebe gehört, aber glaubt nicht dran. Vor allem nicht mehr seit ihrer Erkrankung. Wie soll sie jemand lieben, wenn jeder Tag ihr letzter sein könnte?
Doch dann trifft sie Chris im Wartezimmer und plötzlich ist alles anders. Er zeigt ihr, dass sie immer falsch über die Liebe und auch das Leben gedacht hat. 
Alles könnte so schön sein, wenn das Schicksal nicht andere Pläne hätte...

Eigentlich fehlen mir bei diesem Buch wirklich die Worte...Die Geschichte berührt mich immer noch und geht mir nich aus dem Kopf.
Beim Lesen wird erlebt man von sehr glücklich bis hin zu emotional zerstört alles. Also beim Lesen auf jeden Fall die Taschentücher bereit legen ;)
Der Schreibstil hat mir sehr gefallen. Man hat von Anfang an das Gefühl Teil der Geschichte zu sein.
Es ist als würde man Annie und Chris schon Jahre kennen. Man freut und leidet mit ihnen. 
Ich finde es toll, dass es aus Sicht von den unterschiedlichen Personen geschrieben ist. So bekommt man einen guten Eindruck in die Gedanken und versteht einiges besser.
Das Cover passt perfekt zu der kompletten Geschichte! Ich fand es vorher schon toll, aber nachdem ich die Bedeutung verstanden habe, finde ich es noch besser!
Das Zitat "Wer sagt, dass Liebe vergänglich ist, der lügt. Wer sagt, dass Liebe unendlich ist, der liebt." beschreibt das Buch eigentlich sehr gut.

Ihr wollt wissen, was Annie und Chris erleben?
Ihr könnt ihre Geschichte als eBook und Taschenbuch lesen.

Eure Andra 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen