Dienstag, 19. Juli 2016

"Wicked Play" - Christine Troy & Kera Jung

Hallo ihr Lieben.
Heute habe ich ein Buch für euch, welches ich schon eine Weile auf meiner Wunschliste hatte. Jetzt bin ich endlich dazu gekommen es zu lesen. 
Dabei handelt es sich um "Wicked Play" von Christine Troy & Kera Jung.

Das Buch ist am 9. März 2016 beim APP Verlag erschienen und hat 240 Seiten.


Ash und Tiff sind unzertrennlich und das schon seit einer Ewigkeit. Doch die zwei könnten nicht unterschiedlicher sein. Tiffany ist die toughe und gibt immer den Ton an. Ashley hingegen ist schüchtern und unerfahren. Deshalb überlässt sie Tiff die Führung. 

Alles ändert sich aber als plötzlich der attraktive Liam in das Leben der Beiden tritt. 
Plötzlich bricht eine Rivalität zwischen den Freundinnen aus, die es vorher nie gab.
Doch wer ist dieser Unbekannt, der so wenig von sich erzählt?
Wird die Lieber der beiden Frauen zu Liam ihre Freundschaft zerstören oder können sie das überstehen?

Mich hat das Buch sehr begeistert!
Ash war mir gleich sehr sympatisch und ich habe mit ihr mitgefiebert.
Anfangs mochte ich Tiff auch sehr. Ich fand es toll, wie sie sich um Ash kümmert und für sie da ist. Doch das änderte sich schnell. Ich war teilweise richtig geschockt über ihr Verhalten und konnte nur ungläubig den Kopf schütteln. 

Auch bei Liam war ich immer wieder aufs Neue verwundert. 
Ich meine...wie kann er nur?!
Ich will nicht so genau ins Detail gehen, weil ich euch sonst zu viel verraten würden ;)
Der Schreibstil hat mir sehr gefallen! Es ist mir wirklich schwer gefallen das Buch aus der Hand zu legen.  

Neugierig geworden? Dann lest es selbst im eBook oder Taschenbuch nach =)

Am 29.07. geht es weiter mit "Wicked Play - Abandoned".


Eure Andra 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen