Mittwoch, 6. Juli 2016

"Irresponsible Desire" - Mila Summers

Hallo ihr Lieben.
Heute habe ich ein Buch für euch, welches mich sehr berührt hat.
Dabei handelt es sich um "Irresponsible Desire" von Mila Summers.


Das Buch ist am 4.07.2016  erschienen.


Hope hat es in ihrem Leben nicht so einfach: sie steht unter dem Einfluss ihres Vaters. Auch ihr Verlobter Lucian gibt ihr nicht viel Freiraum.
Trotzdem arbeitet sie in einem Maklerbüro um ihr eigenes Geld zu verdienen.
Ihre Chefs machen ihre einen Vorschlag, den sie erst ausschlagen will. Wie würde ihre Familie reagieren, wenn sie etwas davon erfahren?
Nach einer großen Enttäuschung gibt es für Jayden nur noch One-Night-Stands. Er hat den Glauben an die Liebe verloren. Doch irgendwas ist bei seiner neuen Mitarbeiterin Hope anders: er will sie beschützen und hinter ihr Geheimnis kommen.
Die beiden können sich der Anziehungskraft nicht mehr entziehen und kommen sich näher.
Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Hopes Verlobter zeigt sein wahres Gesicht und Jayden wird von seiner Vergangenheit eingeholt.
Alles droht zu zerbrechen...


Mila Summers hat in diesem Buch auch ein sehr ernstes Thema aufgegriffen: häusliche Gewalt.
Sie zeigt die Schrecken, Ängste und Gefühle von Frauen, die das erleben müssen.
Mich hat das Buch sehr bewegt und auch nachdenklich gemacht.
Von Hope bin ich sehr beeindruckt: trotz allem, was sie durchgemacht hat, ist sie eine sehr herzliche und starke Person.
Auch Jayden hat mich begeistert: auch wenn ihm das Wasser bis zum Hals steht, kämpft er für das, was ihm wichtig ist.
Einmal angefangen, fällt es einem schwer das Buch aus der Hand zu legen. Von Anfang an ist man in der Geschichte drin und fühlt sich wie ein Teil davon.
Man lacht, weint, leidet und freut sich mit den Protagonisten.
Ich finde es sehr schön, dass das Buch aus Sicht von Hope und Jayden geschrieben ist. So bekommt man viel mehr von den beiden mit, was von Außen nicht sichtbar ist.


Ihr wollt wissen, was mit Hope und Jayden passiert? Lest es im eBook nach =)

Eure Andra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen