Freitag, 8. Juli 2016

"Die Zähmung des Lords" - Bäbel Muschiol

Hallo ihr Lieben.
Heute habe ich einen historischen Liebesroman für euch. 
Dabei handelt es sich um "Die Zähmung des Lords" von Bäbel Muschiol.

Das Buch ist am beim Klarant Verlag erschienen und hat 171 Seiten.


Leonora Heather Atwood ist 22 Jahre alt und lebt 1826 in England.
Die freche, unschuldige und wunderschöne junge Frau soll sich einen Ehemann suchen. Schafft sie es nicht, wird ihr Vormund sie mit Lord Trescott verheiraten, der alles andere als ihr Geschmack ist.
Bei einem Ball trifft sie auf Lord Adrian Dexter. Dieser bringt mit seiner stürmischen Art ihre Gefühle durcheinander und weckt ein unbekanntes Kribbeln in ihr. 
Ehe sie sich versieht, reißen die Adligen sich um sie.
Doch das sind nicht die einzigen. Auch ihr bester Freund James hat seine Pläne...


Mit diesem Buch entführt Bärbel uns in eine vergangene Zeit und schickt uns auf eine erotische Reise durch London im 19. Jahrhundert.
Ich finde es interessant mitzuerleben, wie das Leben zu dieser Zeit war. 
Von Anfang an mochte ich Leonora. Sie hält zu ihren Prinzipien auch wenn es in der Gesellschaft nicht gern gesehen ist.
Es ist toll zu sehen, wie die unschuldige Nora es schafft den gestandenen und erfahrenen Adrian Dexter total aus der Fassung bringt und er mit seiner Beherrschung zu kämpfen hat. 
In diesem Buch findet ihr Spannung, Gefühl und Drama mit prickelnder Erotik.
Dank des tollen Schreibstils wird man Teil der Geschichte und man hat das Gefühl alles selbst zu erleben. 

Ihr wollt wissen, wie es mit Leonora weiter geht? Lest es selbst im eBook nach.


Eure Andra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen