Dienstag, 31. Mai 2016

"Free at last - Verfallen" - Annie Stone

Hallo ihr Lieben.
Heute habe ich mit "Free at last - verfallen" von Annie Stone den ersten Teil einer dreiteiligen Serie.
Als ich das Buch beendet hat, hat meine Schwester über meinen Gesichtsausdruck gelacht...das sagt ja dann wohl einiges ^^

Das Buch ist am 25.05.2016 erschienen und hat 198 Seiten. 

 
Hunter ist 17 Jahre alt als er mit seinem Bruder zurück zu seinem Vater nach San Diego zieht.
Er rechnet mit vielem, aber nicht damit, dass er sich in die 25-jährige Freundin seines Vaters verlieben wird.
Mackenzie weiß nicht, wie sie mit den fast erwachsenen Söhnen ihres Partners umgehen soll. Aber sie versucht immer freundlich zu sein, auch wenn die Beiden sie offensichtlich aus tiefstem Herzen hassen.
Doch dann passiert etwas, was alles ändert...Kann aus Hass Freundschaft werden? Was wird aus Liebe, die nicht erwidert wird?

Das Buch hat auf jeden Fall Suchtpotential!
Ich wollte einfach wissen, was als nächstes passiert!
Ich konnte einerseits den Hass von Hunter verstehen, aber andererseits hätte ich ihn gerne dafür geschüttelt...
Am liebsten hätte ich Mackenzie beim Lesen in den Arm genommen. Sie tat mir einfach so leid! Sie hat alles versucht und bekam dafür nur Hass zurück.
Der Schreibstil ist sehr flüssig, sodass man sehr schnell voran kommt.
Ich habe beim Lesen nur immer wieder vergessen, dass Hunter erst 17 Jahre ist. Irgendwie kam er mir viel älter vor.
Ich finde es gut, dass es aus Sicht von Mac und Hunter geschrieben ist. So erfährt man viel mehr von den Beiden.

"Er grinst. 'Du bist Familie.'
In diesem Moment beginnen die Tränen runterzulaufen. Familie. Wie lange habe ich dieses Wort nicht mehr gehört?"
 
Auch ich musste bei dieser Stelle ziemlich schlucken. Aber worum es da genau geht, könnt ihr im  eBook und Taschenbuch nach lesen =)

Am 9.06.2016 erscheint Teil 2 "Free at last - verirrt"

Mehr zu Annie Stone und ihren Büchern erfahrt ihr bei Facebook und ihrer Homepage.

Eure Andra

Kommentare:

  1. Huhu Andra,
    wow, allein das Zitat ist ja schon klasse. Das Cover hat es mir sofort angetan. Als ich es bei dir gesehen habe, musste ich unbedingt die Rezension dazu lesen.
    Auch dein Einblick in den Inhalt gefällt mir total. Ich glaube das Buch ist was für mich!
    Vielen Dank für diese Buchvorstellung.

    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja.
      Oh ja. Die Stelle hat mir im Buch so gefallen! Aber es gibt noch viel mehr davon!
      Ich kann dir das Buch wirklich nur empfehlen! Aber du willst dann sicher auch weiter lesen ^^ so ging es mir ^^

      Liebe Grüße und einen schönen Abend
      Andra

      Löschen