Samstag, 14. Mai 2016

"Es muss wohl an dir liegen" - Mhairi McFarlane

Hallo ihr Lieben.
Heute habe ich ein Buch für euch, wo ich bis zum Schluss nicht wusste, wie ich es finden soll. 

Dabei handelt es sich um "Es muss wohl an dir liegen" von Mhairi McFarlane.

Das Buch ist am 1. Februar 2016 beim Knaur Verlag erschienen und hat 512 Seiten.




Delia ist 10 Jahre mit ihrem Freund Paul zusammen als er sie mit einer Studentin betrügt. Sie flüchtet zu ihrer besten Freundin Emma nach London. Sie beginnt ihr Leben neu zusammenzusetzen und sucht sich einen neuen Job.
Alles könnte so einfach sein, wäre da nicht Adam. Er ist Skandalreporter und der größte Konkurrenz von ihrem Chef. Doch das ist nicht das einzige Problem: Adam lässt Delias Gefühle Achterbahn fahren. 
Als wenn das nicht schon kompliziert genug wäre, versucht Paul alles um sie wieder zurück zu bekommen und lässt sich dafür einiges einfallen. 

Mir hat das Buch gefallen, auch wenn ich bis zum Schluss nicht wusste, ob ich Delia schütteln oder mich mit ihr freuen soll. 
Aber den Grund kann ich euch dafür nicht nennen, weil ich sonst zu viel verrate ;)Der Schreibstil ist leicht und locker wodurch man beim Lesen gut voran kommt. 
Man kann oft lachen, den Kopf schütteln, aber muss an der einen oder anderen Stelle auch ziemlich schlucken.
Es wird beim Lesen nicht langweilig. 
Es kam jedoch schon ein paar mal vor, dass ich mich gefragt habe, warum Delia so entscheidet. Vielleicht liegt es daran, dass ich selbst noch nicht in der Situation war, aber manchmal hätte ich sie wirklich gerne geschüttelt um sie zu Vernunft zu bringen!

Das Buch ist als Taschenbuch, eBook und auch Hörbuch erhältlich.
Wenn ihr also wissen wollt, was Delia alles erlebt, ist für jeden das Richtige dabei =)

Eure Andra  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen