Donnerstag, 14. April 2016

"Men's Club" - Bärbel Muschiol

Hallo ihr Lieben.
Mit "Men's Club" hat Bärbel Muschiol den 4. Teil der Party-Reihe veröffentlicht.

Das Buch ist am 14.04.2016 beim Klarant Verlag erschienen und hat 82 Seiten.


Um Geld zu verdiene und ihre Schulden zu bezahlen, fängt Mia im "Devil Club" als Tänzerin an. Sie glaubt ihren kaum als ihre große Liebe, Alessandro vor ihr steht. Es stellt sich heraus, dass er der Besitzer des Clubs ist.

Vor 7 Jahren wurden sie gewaltsam durch Mias Vater getrennt. Alessandro hat zwar 3 Jahre nach ihr gesucht, aber sie nicht finden können. 
Inzwischen ist er der Mafiaboss von LA und ist attraktiver und männlicher geworden.
Trotz der langen Zeit haben sich die Gefühle füreinander nicht geändert und die Leidenschaft wird wieder entfacht.

Doch es gibt noch jemanden in Mias Leben, von dem Alessandro nichts weiß und der alles verändern kann...

Ich finde die Party-Reihe wirklich toll und freue mich schon auf die nächsten Teile, aber bis jetzt würde ich sagen, dass "Men's Club" mein Lieblingsteil ist.
Warum?
Natürlich gibt es in dem Buch wieder viel Erotik, aber für mich steht dieses Mal auch groß die Liebe im Vordergrund. Es gab für mich schon ein paar Stellen, wo ich mir ein "hach" gerade noch verkneifen konnte. =D
Ich fand es schön mitzuerleben, wie Mia und Alessandro sich nach so langer Zeit wiedersehen, auch wenn der Ort nun vielleicht nicht unbedingt der perfekte ist. Man merkt einfach schnell, dass sich die Gefühle für einander nicht geändert haben.
Bärbel Muschiol schafft es wieder einmal, dass man gleich von Anfang an im Buch drin ist und schafft eine perfekte Mischung aus Liebe und Erotik mit einer guten Portion Spannung.

Seid ihr neugierig geworden? Dann holt euch das eBook =)

Eure Andra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen