Freitag, 29. Januar 2016

"For Good: Über die Liebe und das Leben" - Ava Reed

Hallo ihr Lieben.
Kennt ihr das, wenn ihr bei einem Buch weinen müsst, sowohl aus Trauer als auch aus Glück?
So ging es mir bei "For Good" von Ava Reed.
Das Buch steht eigentlich schon seit dem Erscheinen auf meiner Wunschliste.
Als es dann das eBook für 0,99€ gab, habe ich es dann doch schon geholt. 
Ich kann aber schon jetzt sagen, dass das Taschenbuch auch noch bei mir einziehen wird!

Das Buch ist am 29.11.2015 beim Booklover Verlag erschienen und hat 195 Seiten.

Nachdem Charlie ihre große Liebe Ben verloren hat, versinkt sie in der Trauer. 
Sie hat nicht nur ihren Ehemann verloren sondern auch ihren Lebensinhalt. Sie schottet sich total ab und flüchtet sich immer wieder in die Vergangenheit. Sie erinnert sich an alle Momente mit Ben - wie sie sich kennengelernt haben, was sie erlebt haben, was sie geärgert hat...
Durch ihre Trauer verliert sie den Blick darauf für das es sich zu leben lohnt. 
Schafft sie den Srpung zurück ins Leben oder versinkt sie in ihrer Trauer?

Mich hat dieses Buch sehr berührt! Da es aus der Sicht von Charlie geschrieben ist, fühlt man beim Lesen ihren Schmerz. Man leidet mit ihr mit. 
Ich finde es toll, dass sich die Gegenwart und Vergangenheit immer abwechselt. Man kann sich so mit Charlie über die tollen Sachen freuen und mit ihr wegen ihrer Trauer weinen. 
Das Ende hat mir sehr gut gefallen. Während des Lesens habe ich immer wieder auf so etwas gehofft, aber habe diesen Gedanken auch immer wieder verworfen.

Seid ihr neugierig geworden, was ich meine?
Dann holt euch das Buch! =)

Entweder als eBook oder als Taschenbuch .

Wenn ihr mehr über Ava Reed erfahren wollt, guckt bei ihrer Seite oder bei Facebook vorbei.


Habt ihr schon ein Buch von ihr gelesen? 

Eure Andra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen